Ein Winterzauber in Mölten am Tschöggelberg beginnt, wenn Berg und Tal von der weißen Pracht bedeckt sind. Kinder erfreuen sich über das
Schneemann bauen und einer Rodelwanderung für Jung und Alt verbunden mit einer tollen Schlittenfahrt.

Die Landschaft des Tschöggelberges bietet ein großes Angebot an Winteraktivitäten: ob Skitour gehen, Schneeschuhwandern, mit dem Schlitten die Piste hinunter flitzen, einen Schneemann bauen, …

Für Skifahrer bietet sich in 25 km Entfernung das Skigebiet Meran 2000 an, welches auch mit dem Wanderbus erreichbar ist. Mit seinen rund 40 Pistenkilometern ist es wie geschaffen für Familien.

Zahlreiche Weihnachtsmärkte vermitteln mit Kerzenschein und Zimtduft einen romantischen Adventzauber und lassen die Städte wie im Märchenbuch erscheinen. In kürzester Zeit erreichen Sie den Christkindlmarkt in Bozner oder den Weihnachtsmarkt in Meran.

Schneeschuhwandern:
Rundwanderung Kircheben – Krössbrunnen – Sattlerhütte – Kircheben:
Wegverlauf: Start beim Parkplatz Kircheben oberhalb von Mölten Richtung Krössbrunnen, von Krössbrunnen weiter der K Markierung, südwärts bis zur Sattlerhütte, (Einkehrmöglichkeit) von dort zurück zum Parkplatz Kircheben.
Dauer: 2,5 h – Höhenmeter: 250 m – Start: Parkplatz Kircheben – Ziel: Parkplatz Kircheben

Falzeben (1608 m – Meran 2000) – Gipfelkuppe des Spielers: Vierstündige, leichte Schneeschuhwanderung

Rodelwanderweg Möltner Joch:
Ausgangspunkt ist der Parkplatz Ötzgatter (am Parkplatz Kircheben vorbei), weiter zum Möltner Joch mit herrlichem Blick auf die wunderschöne Bergwelt. Zurück geht es mit der Rodel zum Ausgangspunkt.